Bridgeschulung Anfänger 2019

         

Unser Sportwart Karlheinz Mink hat die schwierige Aufgabe übernommen, acht Bridge-Interessierten das Bridgespiel näher zubringen. Eine Aufgabe, die ihm scheinbar so richtig Spaß macht. Unter den Schülern sind dieses Mal einige Jüngere, die - wenn sie dabei bleiben - unserem Club guttun würden. Alle wissen, dass es bis zum ersten Meistertitel noch ein langer Weg ist. Nicht die Titel sind entscheidend, sondern der Spaß am Bridge spielen. Darüber hinaus erschließt sich durch die Mitgliedschaft in unserem Club ein großer Bekanntenkreis, woraus auch Freundschaften entstehen können. Wie heißt es doch so schön: „Wer in der Jugend nicht Bridge gelernt hat, hat fürs Alter nichts getan“.   

Handicap-Bridge Paarmeisterschaft

v.l. Dieter Henkel, Helgamaria Ademeit und Inga Ueing

      

Der Club hat am 24.Juni 2019 das 2. Handicap-Paarturnier ausgetragen. Wie im vergangenen Jahr, so gab es auch dieses Mal wieder ein überraschendes Ergebnis.   

Als Grundlage diente eine Jahres-Rangliste aller unserer Spieler, nach der die Ab- bzw. Zuschläge berechnet wurden. Am Ende war es eine klare Sache für das Paar Helgamaria Ademeit und Inga Ueing. Der Vorsitzende Dieter Henkel nahm die Gratulation vor.

Nach dem Turnier ging es mit einer Grillparty im Palmengarten des Hotel Giffels „Goldener Anker“ weiter. Es wurden wieder viele Köstlichkeiten serviert, bei denen für jeden das Richtige dabei war. Das Handicap-Turnier ist eine gute Ergänzung im Spielplan des laufenden Jahres.

Es hat sich gezeigt, dass man mit neuen Ideen den Cluballtag zusätzlich beleben kann.