Der Bridge-Club Bad Neuenahr-Ahrweiler lud zu seiner alljährigen Weihnachtsfeier

 

Am 6. Dezember war es wieder soweit. Die Weihnachtsfeier im Bridge-Club ist für viele Mitglieder ein unverzichtbares Ereignis. Der Vorstand hatte auch für dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Nach der Begrüßung der Anwesenden durch den Vorsitzenden Albert Meyer gab es Kaffee und Kuchen. Danach wurde Bridge gespielt, ein Individualturnier, eine Turnierform die so einige Tücken hat. Nach jeder gespielten Runde muss man mit einem neuen Partner spielen. Missverständnisse bei der Reizung und beim Gegenspiel sind dabei nicht selten. Die daraus sich ergebenen Kuriositäten sorgten nach dem Turnier für reichlich Gesprächsstoff. Anschließend sorgte ein Gitarrenduo für weihnachtliche Stimmung. Bevor es zum Gänseessen ging, spendierte das Hotel Giffels „Goldener Anker“ allen Anwesenden Glühwein. Zum Abschluss wurden langjährige Mitglieder geehrt und die Siegerliste verkündet. Herr Rainer Bouché gewann in der Gruppe A und Herr Dr. Willi Jung in der Gruppe B.